Warum Cloud-Computing?

Unter Cloud-Computing versteht man die Bereitstellung und Nutzung von IT-Infrastruktur und IT-Leistungen "aus der Ferne". Die Cloud - die Wolke - ist ein bildlicher Ausdruck für viele vernetzte Rechner. Nutzer von Cloud-Diensten greifen nicht mehr auf die Rechenleistung und die Speicher der eigenen Computer zurück. Stattdessen greifen sie auf die Rechenleistung und den Speicher zurück, die ihnen von den Anbietern der Cloud-Dienste zur Verfügung gestellt werden.

Wir alle nutzen tagtäglich Cloud-Anwendungen, oftmals ohne uns überhaupt darüber im Klaren zu sein. Wenn man beispielsweise E-Mails abruft oder per mobilem Messenger Nachrichten an Freunde verschickt, greift man dafür auf Cloud-Dienste zurück. Mittlerweile sind die Dienstleistungen, die im Rahmen von Cloud-Computing angeboten werden, sehr vielfältig und umfassen fast alle Bereiche der Informationstechnik.

 

Microsoft Azure

Unsere Cloud-Löungen werden auf Microsoft Azure bereitgestellt, der leistungsfähigen Cloud-Computing-Plattform von Microsoft. Azure ist eine flexible und zuverlässige Cloud-Infrastruktur, eine wachsende Sammlung integrierter Dienste für Kalkulation, Speicher, Daten, Networking und App, die dabei helfen schneller, effizienter und sparsamer zu arbeiten.

Für Sie bedeutet eine ERP-Lösung auf Azure einerseits eine von Microsoft garantierte Datensicherheit, andererseits eine hohe Elastizität der Cloud, die ein bedarfsgesteuertes Skalieren möglich macht.

Mehr Informationen